Lesung Ommas Glück – Chantal Louis

Die Allianz Demenz im Stadtteil der Stadtteilkonferenz Bielefelder Westen lädt ein: Lesung Ommas Glück – Chantal Louis

„Wenn man Omma erzählt hätte, dass sie eines Tages in einer WG leben würde, hätte sie mit großer Wahrscheinlichkeit Zeter und Mordio geschrien. Wir, meine Mutter und ich konnten sie nicht mehr fragen. Wir haben es für sie entschieden. Und ich bin sicher, dass es eine gute Entscheidung war. Eigentlich sogar eine ausgesprochen gute.“
Ommas Glück: Zeitgeschichte, Frauenportrait & Lebensalltag der Großmutter von Chantal Louis: Edeltraut Karczewski, die im Alter von 83 Jahren ihr Glück in einer Demenz-WG findet.

Chantal Louis (Journalistin und EMMA-Redakteurin) ist in den 70-er Jahren in einer Bergarbeitersiedlung in Gelsenkirchen bei ihrer „Omma“ aufgewachsen.
In ihrem Buch „Ommas Glück“ erzählt die Autorin humorvoll und berührend von ihrer Großmutter Edeltraut Karczewski und deren Einzug mit 83 Jahren in die erste Wohngemeinschaft ihres Lebens, eine Demenz-WG in Wanne-Eickel. Dies ist: Zeitgeschichte, Frauenportrait und Lebensalltag, einfühlsam geschildert von ihrer Enkelin, eine Hommage an eine besondere Frau in einer besonderen Lebenslage.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 25. April | 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg, Heisenbergweg 2, 33613 Bielefeld