Praxisleitfaden – Selbstbehauptung für Mädchen

Ein türkisfarbener Ordner mit dem BellZett-Logo

Theorie- und Praxisleitfaden der Gewaltprävention in der Mädchenarbeit: Theoretische Inputs aus Resilienz- und Bindungsforschung, Projektskizzen, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung nach dem feministischen Konzept ›WenDo‹.

Die 2., erweiterte Auflage 2013, 140 Seiten, ist für 20 Euro plus 7,49 Euro Versandkosten bei uns erhältlich. Der Erlös des Praxisleitfaden geht als Spende ans BellZett.

Praxisleitfaden (Erklärung)

Inhalt

1. Kapitel • Die Einleitung
Grußwort Angelika Gemkow • S. 3

Grußwort Karin Krudup • S. 5

2. Kapitel • BellZett e.V.
BellZett in Kürze • S. 6
Dr. phil. Britta Hoffarth: ›Ich bin Ich!‹ aus intersektionaler Perspektive • S. 7
Cornelia Lippegaus: Die Ergebnisse der Resilienz- und Bindungsforschung • S. 13

3. Kapitel • Gewaltprävention in der Mädchenarbeit
Was ist Gewalt? • S. 19
Qualitätsstandards einer fundierten Gewaltprävention • S. 21
Leitsätze der Gewaltprävention • S. 24

4. Kapitel • ›MädchenStärken‹
WenDo – ein feministisches Konzept zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung • S. 32
›MädchenStärken‹ – ein Kurskonzept für Mädchen im Vor- und Grundschulalter • S. 34

5. Kapitel • Das inklusive Projekt ›Ich bin Ich!‹
Projektskizze • S. 54
Fazit und Perspektiven • S. 59
Kursbeispiele • S. 61
Tipps für Trainerinnen • S. 63
Die Kursformate • S. 65

6. Kapitel • Das interkulturelle Projekt ›Fratz!‹
Projektskizze • S. 67
Projektergebnisse • S. 71
›Fratz!‹ aus verschiedenen Blickwinkeln • S. 73
Selbstreflexion im interkulturellen Kontext • S.76

7. Kapitel • Der Übungsteil
Übungen aus der Kursarbeit • S. 79
Rollenspiele • S. 80
Kategorien für die Übungen • S. 81
Aufwärmen • S. 83
Körpersprache • S. 101
Grenzen • S. 117
Gefühle • S. 130
Wahrnehmung • S. 134
Vertrauen • S. 143
Mut und Stärke • S. 150
Soziale Kompetenz • S. 157
Entspannung • S. 170

Adressen
Literaturempfehlungen und weitere Quellen
Aus- und Weiterbildung im BellZett
Feedback-Bogen
Impressum

BellZett Praxisleitfaden

BellZett Praxisleitfaden